Vitamin-Booster zum Trinken

Grüner Smoothie im Glas mit Strohhalm

Für ein gesundes Immunsystem benötigen wir viele Antioxidantien – sie schützen unsere Zellen vor Krankheitserregern. Doch da wir im Winter häufig zu wenig dieser Beschützer im Körper haben, meldet sich schon bald eine böse Erkältung. Schluss damit! Diese Vitamin-Booster bringen uns gesund und farbenfroh durch die kalte Jahreszeit.

Grundlagen für die Erfolgsrezepte

Im Sommer greifen wir automatisch zu erfrischenden Vitaminbomben wie Himbeeren oder Erdbeeren. Der Winter macht es uns nicht ganz so einfach, Vitamine aufzunehmen. Die meisten Obstsorten, wie importierte Erdbeeren oder Ananas, kommen von weit her und beinhalten wesentlich weniger Nährstoffe. Für unsere winterlichen Vitamin-Booster verwenden wir daher nicht nur Exoten, sondern vor allem heimische Obst- und Gemüsesorten, die sich bereits vor der Kälte einlagern lassen und uns somit über die Wintermonate versorgen. Für die Herstellung der Vitamin-Booster-Getränke benötigen wir einen Entsafter und/oder Hochleistungsmixer. So lassen sich in wenigen Schritten nährstoffreiche Säfte oder Smoothies herstellen.

viele bunte Säfte in Gläsern

Rote-Rüben-Saft

Für dieses Rezept benötigen wir einen Entsafter und folgende heimische Obst- und Gemüsesorten, die optimal an kühlen, trockenen Orten gelagert werden:

  • 4 Karotten
  • 3 saftige Äpfel
  • 1 große rote Rübe (gekocht)
  • 1 Birne

Alle Zutaten werden klein geschnitten und kommen in den Entsafter. Anschließend wird das Getränk mit dem Saft einer Zitrone und mit ein bis zwei Tropfen eines Öls eurer Wahl verfeinert – so ist es für den Körper einfacher, die Vitamine aufzunehmen.

Rote Beete Saft im Glas

Winterliche Vitamin-C-Bombe

Smoothies eignen sich ideal, um viele Nährstoffe aufzunehmen und damit gleich eine Mahlzeit zu sparen. Da Obst und Gemüse als Ganzes verarbeitet werden, nehmen wir auch all die wichtigen Ballaststoffe auf, die uns für mehrere Stunden sättigen. Für die Smoothie-Zubereitung kommt der Hochleistungsmixer zum Einsatz und beinhaltet folgende Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Orange
  • Saft einer Zitrone
  • ½ Avocado
  • 2 Handvoll Blattspinat
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • ½ Ananas
  • 250ml Leitungswasser
  • 1 TL Zimt

Obst und Gemüse waschen und in mixergerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten werden einfach gemeinsam im Hochleistungsmixer zu einem Smoothie verarbeitet.

Grüner Saft im Glas und eine Orangenhälfte

Ruckzuck-Gemüsesäfte

Die folgenden Gemüsesäfte enthalten zwar nicht viele Zutaten, strotzen jedoch nur so vor Vitaminen, zum Beispiel Sauerkrautsaft. Im ersten Moment klingt dieses Getränk nicht ganz so überzeugend, doch er schmeckt viel besser, als ihr vielleicht ahnt. Vor allem enthält der Saft aus Sauerkraut jede Menge Vitamin C und Milchsäurebakterien, die für unsere Darmgesundheit essenziell sind. Die Zubereitung ist besonders einfach: Ihr benötigt nur rohes Sauerkraut und einen Entsafter – ruckzuck habt ihr einen weiteren winterlichen Vitamin-Booster zubereitet. Als genauso schnell und einfach erweist sich die Zubereitung von Selleriesaft: dafür einfach Staudensellerie nehmen, die Enden abschneiden, die Stangen in Stücke schneiden – und ab in den Entsafter.

Grüner Saft im Glas und Staudensellerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*