Rezepte für köstliche Sommersalate

Salat mit Brot und Falafel

Sommer, Sonne, Sonnenschein laden zum Verweilen draußen ein, weshalb es in der Küche möglichst schnell gehen sollte. Dabei wollen wir aber keinesfalls auf Geschmack und gesunde Ernährung verzichten! Zum Glück bringt uns der Sommer jede Menge gesundes Obst und Gemüse, welches sich herrlich für köstliche Sommersalate eignet.

Saisonales Obst und Gemüse

In den Monaten Mai, Juni, Juli, August können wir aus einer bunten Farbenvielfalt schöpfen.

Obst und Gemüse in Kiste

Was bieten die Sommermonate an saisonalem Gemüse?

Mangold, Kohlrabi, Artischocken, Rhabarber, Spargel, Spinat, Radieschen, Löwenzahn, Fenchel, Fenchel, Bohnen, Erbsen, Gurken, Brokkoli, Karotten, Tomaten, Porree, Stangensellerie, verschiedene Salatsorten, Kohl, Melanzani, rote Rübe, Mais, Zucchini.

Und keinesfalls wollen wir die Obstvielfalt im Sommer missen:

Erdbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Kirschen, Brombeeren, Marillen, Pfirsiche und Ribisel lassen unsere Herzen höherschlagen.

Spargel-Garnelen-Salat mit Feta

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 100 g Feta
  • 75 g Walnüsse
  • 150 g Garnelen
  • Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Senf
  • Honig
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum

Spargelsalat mit Erdbeeren und Blüten

Den Spargel waschen und den unteren Teil (ca. 2 cm) abschneiden, den Rest in kleine Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Garnelen in Öl anbraten. Tomaten, Fetakäse und Walnüsse klein schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Für das Dressing Olivenöl, Balsamicoessig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Salat vermengen. Zum Schluss kann der Salat noch mit frischem Basilikum garniert werden.

Sommersalat mit Zucchini und Mozzarella

  • 3 große Zucchini
  • 400 g Tomaten
  • 100 g Rucola
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g Heidelbeeren
  • frischer Thymian und Basilikum
  • 50 Gramm Prosciutto (für eine vegetarische Variante einfach weglassen)
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer

Salat mit Mozzarella und Tomaten

Die Zucchini längs in vier Teile schneiden, pro Stück einen Thymianzweig anlegen und mit Prosciutto umwickeln. Dann in einer Pfanne mit Öl anbraten. Salz und Pfeffer nicht vergessen! Tomaten und Mozzarella in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel gemeinsam mit dem Rucola mit Öl, Balsamicoessig, Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken. Die gebratenen Zucchini auf einen Teller legen und mit dem Salat garnieren, anschließend mit Heidelbeeren und frischem Basilikum verfeinern.

Gesunder Brotsalat mit Hühnchen und Pfirsich

  • 1 Vollkornbaguette
  • 400 g Hühnerbrust
  • 1 Pfirsich
  • 100 g Rucola
  • 100 g Mozzarella (oder Feta)
  • 1 Zucchini
  • 3 Stängel von frischem Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • Minze, Thymian
  • weißer Balsamicoessig
  • Olivenöl

Salat mit Mango, Zitrone, Zwiebel und Brot

Das Baguette in kleine Würfel schneiden, auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Die Brotwürfel mit Salz und Pfeffer würzen und Thymianzweige dazulegen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft ca. 10 Minuten knusprig werden lassen. Währenddessen Hühnerbrust, Zwiebel und Zucchini in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten. Je nach Belieben würzen. Nun werden auch Stangensellerie, Pfirsich und Mozzarella klein geschnitten. Danach werden alle Zutaten in einer großen Salatschüssel mit Rucola und Minze vermengt. Für das Dressing Öl, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat gießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*