Effektive Sportarten zum Abnehmen

Blaue Hanteln und Waage

Was wir im Winter keinesfalls benötigen? Genau, den Winterspeck. Denn der wird uns bestimmt nicht vor den kalten Temperaturen schützen. Er sorgt eher nur dafür, dass wir uns unwohl fühlen und nicht mehr in unsere Lieblingskleidung passen. Deshalb sagen wir ihm nun den Kampf an. Neben einer gesunden Ernährung ist dafür Sport das Um und Auf: Fürs Abnehmen besonders effektive Sportarten zeigen rasch Wirkung und machen zudem Spaß.

Der innere Schweinehund

Viele von uns kennen das Problem: Zuerst sind wir so motiviert, Sport zu treiben und unserem Körper etwas Gutes zu tun. Dann rackern wir uns auf dem Laufband oder an Fitnessgeräten ab, die Erfolge zeigen sich nicht wie gewünscht, und schon war’s das mit der Anfangsmotivation. Unser innerer Schweinehund hat gesiegt, und somit wird es wieder nichts mit dem Vorhaben, ein paar Kilos zu verlieren. Wenn wir ernsthaft abnehmen wollen, gilt es nicht nur die Ernährung umzustellen, sondern auch auf Sport als Fettkiller zu setzen. Mit kurzen, aber effektiven Workouts lassen sich so schnelle Erfolge erzielen, und unsere Motivation bleibt erhalten – so bleiben die kurz anhaltenden Motivationsschübe der Vergangenheit an. Nun geht es mit Freude in Richtung nachhaltigen Gewichtsverlusts.

HIIT

Schon etwas von HIIT gehört? Dabei handelt es sich um High Intensity Intervall Training – eine der wohl effektivsten Sportarten zum Abnehmen. Während einer kurzen Zeitspanne von ca. 30 bis 50 Sekunden werden hochintensive Belastungsübungen gemacht, gefolgt von einer kurzer Erholungsphase von zehn bis 15 Sekunden. Die wechselnden Belastungs- und Erholungsphasen werden insgesamt bis zu einer Stunde mit verschiedenen Übungen wiederholt. Übungen umfassen springende Kniebeugen, Hampelmänner, Liegestütze oder Liegestützsprünge. Dieses Workout lässt die Kilos besonders schnell purzeln und verbessert die Ausdauer. Der Grund dafür ist folgender: Für kurze Zeit steigt der Puls besonders hoch an und erholt sich dann kurz, bevor er wieder in die Höhe schießt.

Blaue Turnschuhe

Kombination Ausdauer- und Kraftsport

In einer Stunde lassen sich beim Laufen besonders viele Kalorien verbrennen (um die 600 kcal). Eine Laufeinheit kurbelt den Fettstoffwechsel besonders gut an und verbessert ebenso die Ausdauer. Grundsätzlich sollten jedoch Ausdauersportarten mit Kraftsportarten kombiniert werden, um Muskelmasse aufzubauen und somit den Grundumsatz zu erhöhen.

Zwei Frauen laufen

Kaloriendefizit

Das Zauberwort für den Abnehmerfolgt lautet: Kaloriendefizit. Durch Sporteinheiten verbrennen wir Kalorien und profitieren auch vom Nachbrenneffekt. Letzterer sorgt dafür, dass wir nach einer sportlichen Aktivität weiterhin Kalorien verbrennen. Zusätzlich ist es wichtig, infolge einer Ernährungsumstellung weniger Kalorien zu uns zu nehmen. Dabei darf man aber nicht das Gefühl haben zu hungern, denn so kann es schnell zu Heißhungerattacken kommen. Um ein schnelleres Sättigungsgefühl zu erreichen, unterstützt die Einnahme von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Zum Beispiel sind die Kapseln „Endlich Abnehmen“ von plantoCAPS mit dem Inhaltsstoff der Konjak-Pflanze ein natürlicher Hungerblocker. Der Inhaltsstoff quillt im Magen auf, wir fühlen uns schneller satt und essen weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*